Bundesvereinigung Verhaltenstherapie im Kindes- und Jugendalter (BVKJ) e.V.

Herzlich willkommen bei der Bundesvereinigung  Verhaltenstherapie im Kindes- und Jugendalter (BVKJ) e.V.

Die Bundesvereinigung Verhaltenstherapie im Kindes- und Jugendalter (BVKJ) ist ein gemeinnütziger Verein, in dem in der Praxis und/ oder der Forschung verhaltenstherapeutisch im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie tätige Personen zusammengeschlossen sind. Die BVKJ wurde 1998 in Berlin gegründet. Gründungsvorsitzender war Prof. Dr. Günter Esser (Universität Potsdam).

Die BVKJ ist ein berufsgruppenübergreifender Zusammenschluss von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen, Ärztlichen Psychotherapeuten/innen und Psychologischen Psychotherapeuten/innen, die über die Fachkunde der Verhaltenstherapie des Kindes- und Jugendalters verfügen. Darüber hinaus sind Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen in Ausbildung als assoziierte Mitglieder zugelassen. Fördernde Mitglieder können natürliche oder juristische Personen werden, die die Vereinsziele unterstützen.

 

Aktuelles

 Ausschreibungsstart
12. ADHS-Förderpreis von Shire